Bestattungsinstitut Horst Schwindt

Bümmersteder Straße 19  26209 Hatten/Sandkrug, 04481 / 92 87 0

Formalitäten und Maßnahmen in Stichworten 


Was tun im Trauerfall: 

  • Wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist, den Arzt benachrichtigen und den Totenschein vom Arzt ausstellen lassen.

  • Kontakt zu uns aufnehmen, zur Vereinbarung eines Überführungs- und Gesprächszeitpunkt. 

  • Im gemeinsamen Gespräch über Ausrichtung der Trauerfeier & Bestattungsform entscheiden.

  • Adressen und Anschriften für Trauerbriefe zusammenstellen.

  • Trauerkleidung auswählen.Angehörige und Freunde benachrichtigen.

     

Das kann ich für Sie erledigen:

  • Kontakt herstellen zum Pastor oder Trauerredner

  • Terminfestlegung bei Friedhof und Kirche für die Trauerfeier und Bestattung.

  • Ausgestaltung der Trauerfeier regeln (Organist, Dekoration, Sarggebinde, Kränze, Kapelle, Handsträuße).

  • Zeitungsanzeige (Familienanzeige, Nachruf) veranlassen und aufgeben.

  • Die Sterbeurkunde beim zuständigen Standesamt des Sterbeortes ausstellen lassen.

  • Für Traueressen/ Kaffeetafel Gaststätte, Restaurant oder Café reservieren.

  • Mit Krankenkasse, Lebensversicherung bzw. Sterbekasse abrechnen.

  • Den Tod eines Rentenempfängers beim Versicherungsträger melden.

  • Rentenanspruch geltend machen.Sterbefall dem Arbeitgeber melden.

  • Erbschein beim Amtsgericht beantragen und Testament eröffnen lassen (Notar einschalten).

  • Evtl. Danksagung nach der Bestattung veröffentlichen.


Nach der Bestattung:

  • Wohnung kündigen, Übernahme regeln.

  • Auto und KFZ Versicherung ab- oder ummelden.

  • Post um bestellen.

  • Daueraufträge bei Banken oder Sparkassen ändern.

  • Fälligkeiten von Terminzahlungen prüfen.

  • Vereinsmitgliedschaften kündigen.

  • Gas und Wasser abstellen lassen.

  • An die Regulierung der Heizungsanlage denken.

  • Bei Bedarf Rechtsanwalt, Steuerberater oder Notar hinzuziehen.