Bestattungsinstitut Horst Schwindt

Bümmersteder Straße 19  26209 Hatten/Sandkrug, 04481 / 92 87 0

Wer bestimmt die Bestattungsart und den Bestattungsort? 

In erster Linie richten sich Art und Ort der Bestattung nach dem Willen des Verstorbenen.    

Hat der Verstorbene Wünsche in dieser Hinsicht geäußert, so vertraut er in der Regel darauf, dass die Angehörigen seinen Willen erfüllen werden. Rechtlich bindend sind jedoch getroffene Anordnungen nur dann, wenn sie als formgerechter letzter Wille (Testament) verfasst wurden.    

Fehlt es an einer Willensäußerung des Verstorbenen, sind die Angehörigen berechtigt, über Art und Ort der Bestattung sowie über  die Einzelheiten der Gestaltung zu entscheiden. Dabei steht der Wille des Überlebenden vor dem aller anderen Verwandten. Hinterlässt der Verstorbene keine Ehegatten, so geht der Wille der Kinder oder ihrer Ehegatten dem der übrigen Verwandten vor.    

Zuständig für alle mit der Bestattung zusammenhängenden Friedhofsangelegenheiten sind die jeweiligen Friedhofsverwaltungen. Dort werden außerdem Auskünfte über die verschiedenen Bestattungsarten (Reihen-, Wahl- oder Urnengrabstätten) sowie die Gestaltung der Grabmäler erteilt.    

Auch bezüglich der Höhe der jeweiligen Friedhofsgebühren für die gewählte Bestattungsform kann dort auf Wunsch Auskunft gegeben werden.